E-Rally: Die Route ist fix

Ab nun können Sie sich die genaue Route und einige Lagepläne auf unserer Homepage ansehen. Für Sie als TeilnehmerIn stellen wir natürlich auch ein „Routenbuch“ zur Verfügung, das Sie am ersten Tag der Rally erhalten werden. Das Programm gibt es wie gewohnt HIER.

Tag 1 – Dienstag, 11. Juni:

Größere Kartenansicht

Tag 2 – Mittwoch, 12. Juni:

Größere Kartenansicht

Tag 3 – Donnerstag, 13. Juni:

Größere Kartenansicht

Lageplan A-4910 Ried:
Ried, Hauptplatz
Es stehen uns 13 Stellplätze zur Verfügung, bei 14 Autos und zwei Motorrädern/Rollern. Wir können aber die Fahrzeuge gerade hinstellen, sodass Platz genug sein sollte. Zur Not können wir auch den Gehsteig platzsparend nutzen.  Der schwarz gekennzeichnete Parkplatz (der erste links) ist ein Behindertenparkplatz und muss daher allerdings frei bleiben. Die Kochtonne wird auf 4-5 Parkplätzen zwischen den Autos aufgestellt. Ausstellungsflächen wird es gegenüber der Parkplätze geben sowie direkt vor dem Stadtamt.

für eine größere Ansicht auf das Bild klicken

Lageplan D-94072 Bad Füssing:
Standplatz: Kurallee 14
Bayrische Spielbank Bad Füssing: Kurhausstraße 1
Hotel Hubertushof: Safferstettener Straße 21

für eine größere Ansicht auf das Bild klicken

Lageplan A-4770 Andorf:
EKZ Andorf (Café TIFF, Standplatz): Willhelm-Redl-Straße 2
HTL (Vortrag Edmund Brandner): Hannes-Schrattenecker-Straße 1
Kirchenwirt (Übernachtung): Hauptstraße 18
Bauhof (Aufladen über Nacht): Friedhofstraße 1

für eine größere Ansicht auf das Bild klicken

Lageplan A-4775 Taufkirchen an der Pram:
Da die Zimmersituation in Andorf am 12.6. sehr prekär ist, muss der Großteil
der TeilnehmerInnen für die Übernachtung nach Taufkirchen/Pram ausweichen:
Standplatz: Vor dem Gemeindeamt
Gasthof Aumayr: Haberedt 8
Wir haben dort die Möglichkeit, drei Fahrzeuge über Nacht aufzuladen.

für eine größere Ansicht auf das Bild klicken

Die Teilnahme an der E-Rally erfolgt auf eigene Gefahr, auf freiwilliger Basis und mit einem eigenen Fortbewegungsmittel. Die E-Rally bewegt sich auf öffentlichen, nicht gesicherten Straßen, wodurch die Regeln der StVO einzuhalten sind. Der Veranstalter kann für keinerlei Verlust, Verletzung oder Schäden an irgendeiner Person oder Sache, welcher Ursache auch immer, verantwortlich gemacht werden.