E-Rally 2014

Die 5. Auflage der E-Rally fand von 12.-14. Juni statt. Im Folgenden finden Sie Beschreibungen zum Programm und allgemeine (Vor-)Informationen zur Rally. Einen kurzen Nachbericht sowie Fotos von der E-Rally 2014 finden Sie HIER

Die Erfahrungen der letzten E-Rally haben uns gezeigt, dass diese Fahrt durch OÖ und Bayern ein nachwirkendes Erlebnis für ElektroautopionierInnen, für AlltagsfahrerInnen und Interessierte bietet, bestehend aus technischem Austausch, Geselligkeit und Vorzeigen der Alltagstauglichkeit dieser Technologie über die Grenzen hinaus.

Das Klimabündnis Oberösterreich und das Landratsamt Passau laden herzlich zu dieser e-mobilen Fahrt ein!

Bei der E-Rally oder bei einzelnen Staffelabschnitten dürfen alle mitfahren, die klimafreundlich unterwegs sind. Wir empfehlen für die Teilnahme an der gesamten Route  eine Reichweite der Fahrzeuge von 100 Kilometern (die zurück zu legende Strecke wird dieses Jahr mehr als doppelt so lange sein wie bei der E-Rally 2013).

Die erweiterte Wegstrecke ist nicht die einzige Neuerung 2014: Sie als TeilnehmerIn haben zum ersten Mal die freie Wahl der Route. Bedingung ist lediglich die Einhaltung der Uhrzeit bei den geplanten Stationen. Das Mitführen eines Navigations- oder GPS-Gerätes ist daher von Vorteil. Ein Routenbuch mit einer vorgeschlagenen Route werden wir Ihnen bereitstellen, Sie können sich natürlich auch an uns anschließen und im Konvoi mitfahren.

Klicken Sie auf das nebenstehende Bild, um eine kurze Präsentation zur hinter der E-Rally stehenden allgemeinen Idee und eine Rückschau zur E-Rally 2013 zu erhalten. Des weiteren finden Sie zur besseren Planung eine Vorschau zur E-Rally 2014 inklusive Teilstrecken und dem geplanten Programm.

Sie haben Interesse an der Teilnahme, aber kein eigenes Gefährt?
Bzw. die Reichweite Ihres eigenen Fahrzeuges reicht nicht aus, um nach Passau zu kommen und dann zur ersten Station nach Deggendorf weiterzufahren? Kein Problem, auch Sie können zumindest teilweise an der E-Rally teilnehmen! Für die ersten zehn Anmeldungen wird es die Möglichkeit geben, sich in Passau ein bereitgestelltes Fahrzeug zu entlehnen und so den ersten Tag mit zu fahren – und das GRATIS! Das Fahrzeug muss am Abend des selben Tages von Ihnen wieder auf eigene Faust nach Passau zurück gebracht werden, das Angebot gilt daher nur für den 12. Juni. Sollten Sie Interesse haben, so melden Sie sich bis spätestens zwei Wochen vor der E-Rally  bei uns, wir übernehmen für Sie die Anmeldeformalitäten. Als NutzerIn dieses Offerts stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von E-Wald zu (AGBs).

Der Flyer

Sollten Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug teilnehmen wollen, dieses aber nicht die nötige Reichweite besitzen, so können Sie uns auch sehr gerne einfach etappenweise begleiten. Kommen Sie hierzu einfah zu einer unserer Stationen und fahren Sie mit! Wir bitten Sie auch hier, uns vorab Bescheid zu geben, damit sicher gestellt werden kann, dass genügend Lademöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Unterkunft, Essen, Strom und das tägliche Programm bei den Stationen werden von uns organisiert. Sollten Sie auf der Strecke zusätzlich Strom benötigen, so muss dieser selbst organisiert werden. Für BesucherInnen der E-Rally, die wir bei einer der zahlreichen Stationen begrüßen dürfen, gibt es neben Information über E-Mobilität auch ein unterhaltsames Programm und “Klimaschutz zum Essen” von regionalen Anbietern.

Die vorgeschlagene Route beträgt rund 334 km:

>>> Gesamtroute: Größere Kartenansicht

>>> Tag 1: Passau – Deggendorf – Hauzenberg (142 km)

>>> Tag 2: Hauzenberg – Pogendorf – Sarleinsbach – Pasching – Linz (106 km)

>>> Tag 3: Linz – Ottensheim – Schärding (86 km)

Es besteht die Möglichkeit, das Routenbuch auf zwei verschiedene Arten zum Ausdrucken herunter zu laden:

>>> Als Broschürendruck zum Falten, A5
>>> im A4-Format in Serie

Der Zeitplan zur E-Rally 2014:

94032 Passau: 12. Juni, 8:00 – 9:00 Uhr, Domplatz 11
>>> in Google Maps ansehen

  • Start der E-Rally von offizieller Seite mit Weißwurstfrühstück
  • Hinweis: Die Fahrzeuge haben eine Stunde Zeit um für die Fahrt nach Deggendorf zwischenzuladen. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, so müssen Sie früher am Startpunkt erscheinen!

94469 Deggendorf: 12. Juni, 10:00 – 14:00 Uhr, Deggendorfer Straße 74
>>> in Google Maps ansehen

  • Führung durch das Effizienzhaus Plus
  • Besuch der Landesgartenschau
  • Vortrag Herr Gotzler (E-Wald): Stromspeicherung

Das Plakat zur E-Rally

94051 Hauzenberg: 12. Juni, 15:40 – 17:00 Uhr, Festplatz, Brückenstraße 36
>>> in Google Maps ansehen

  • Ausstellen der Fahrzeuge
  • Vergleichsparcours mit fossilen Fahrzeugen eines Motorsportclubs

94051 Hauzenberg: 12. Juni, 17:10 – 18:00 Uhr,
Am Rathaus 6
>>> in Google Maps ansehen

  • Bezug des Hotels Gasthaus „Stemplinger-Hansl“

94051 Hauzenberg: 12. Juni, ab 18:00 Uhr, Passauer Straße 11
>>> in Google Maps ansehen

  • Filmvorführung zum Thema „Elektromobilität“
  • Führung durch das Granitmuseum „Steinwelten“
  • Abendessen

4152 Sarleinsbach: 13. Juni, 09:15 – 11:15 Uhr, Pogendorf 8
>>> in Google Maps ansehen

  • Biofaires Frühstück bei der Biobäckerei Mauracherhof
  • Führung durch den Betrieb (Strohdämmung, Produktionsprozess)

4152 Sarleinsbach: 13. Juni, 11:30 – 13:30 Uhr, Marktplatz
>>> in Google Maps ansehen

  • Mobilitätsausstellung
  • Kochshow „Kochtopf statt Mistkübel“ mit LR Rudi Anschober
  • Aufnahme der Gemeinden des Lebensraumes Donau-Ameisberg zum Bodenbündnis
  • FahrSicherRad-Kurs für Seniorinnen und WiedereinsteigerInnen
  • Klimaquiz für SchülerInnen

4061 Pasching: 13. Juni, 14:45 – 15:30 Uhr, Plus-Kauf-Straße 7
>>> in Google Maps ansehen

  • Besuch der Renault „Zero-Emission“-Tour in der Plus City

4020 Linz: 13. Juni, 15:55 – 17:55 Uhr, Hauptplatz
>>> in Google Maps ansehen

  • Mobilitätsausstellung
  • E-Karts zum Ausprobieren
  • Start zum Gewinnspiel eines BMW i3 von den Oberösterreichischen Nachrichten
  • Carrerabahn zum Ausprobieren
  • Infostände

4020 Linz: 13. Juni, 17:55 – 20:00 Uhr, Herrenstraße 11
>>> in Google Maps ansehen

  • Bezug des Hotels „Schwarzer Bär“, anschließend Abendessen

4020 Linz: 13. Juni, 18:45 – 20:00 Uhr, Graben 24
>>> in Google Maps ansehen

  • Abendessen im „Wirt am Graben“

4020 Linz: 13. Juni, ab 20:00 Uhr, Altstadt 2
>>> in Google Maps ansehen

  • Nachtwächterführung durch die Altstadt

4100 Ottensheim: 14. Juni, 10:20 – 11:50 Uhr, Bahnhofstraße 2
>>> in Google Maps ansehen

  • Vorstellung Mobilcard Krenglbach
  • Vorstellung Mobilitätskonzept u.we
  • Besuch des Marktes FrauenKunstHandwerk 2014

4780 Schärding: 14. Juni, 13:20 – 13:50 Uhr, Oberer Stadtplatz
>>> in Google Maps ansehen

  • Abstellen der Fahrzeuge und Aufladen für die Rückfahrt
  • Hinweis: Die Fahrzeuge haben in Schärding 3 Stunden Zeit, um aufzuladen. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, so verschiebt sich Ihre Abfahrt nach hinten

4780 Schärding: 14. Juni, 13:50 – 16:20 Uhr, Schloßgasse 9, Kubinsaal
>>> in Google Maps ansehen

  • geplant: Besuch eines Gemeinschaftsgartenprojektes in Schärding
  • E-Auto-Stammtisch des EMC
  • Abschlussessen mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten, von Kräuterpädagogin Irmi Kaiser

 

Besuchen Sie uns, begleiten Sie uns – Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt und Anmeldung bei:

Michael Smogavetz
michael.smogavetz(at)klimabuendnis.at
0732 77 26 52 – 27

Nähere Details folgen laufend auf dieser Seite!

Die Teilnahme an der E-Rally erfolgt auf eigene Gefahr, auf freiwilliger Basis und mit einem eigenen Fortbewegungsmittel. Die E-Rally bewegt sich auf öffentlichen, nicht gesicherten Straßen, wodurch die Regeln der StVO einzuhalten sind. Der Veranstalter kann für keinerlei Verlust, Verletzung oder Schäden an irgendeiner Person oder Sache, welcher Ursache auch immer, verantwortlich gemacht werden.