Exemplarische Betriebebegehung

Damit ein Betrieb Energie und somit auch Kosten einsparen kann, ist eine Analyse des IST-Zustandes unbedingt notwendig. Erst die Kenntnis aller aktuellen Energieverbräuche erlaubt Einsparpotenziale und Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Oftmals bewirken kleine Verhaltensänderungen beträchtliche Kosteneinsparungen.

Bei unserer „Exemplarischen Betriebebegehung“ wird für bayerische Betriebberater der Ablauf einer Betriebeberatung wie sie im Rahmen des Projekts „Betriebe im Klimabündnis“ in einem Betrieb präsentiert. Als TeilnehmerIn erfahren Sie bei dieser Veranstaltung, warum sich der Betrieb entschlossen hat Betrieb im Klimabündnis zu werden, seine Erwartungen an die Begehung und Beratung. Im Anschluss erfolgt die exemplarische Begehung des Betriebes. Zum Abschluss gibt es im Plenum nochmals die Möglichkeit aufgetauchte Fragen beantwortet zu bekommen.

Zielgruppe
Bayerische Betriebe und BetriebeberaterInnen

Termin
11. Oktober 2013

Ort
Wozabal MPZ Medizinproduktezentrum GmbH & Co KG
Regensburger Straße 6
4470 Enns

Anmeldeschluss
2. August 2013

Reservieren Sie sich gleich Ihren Platz oder falls Sie Fragen zur Ausbildung haben, kontaktieren Sie uns persönlich.

Bei der zweitägigen Veranstaltung für Betriebe und BetriebeberaterInnen am 25. und 26. Oktober 2013 wird der Ablauf dieser Begehung nochmals thematisiert. Deshalb empfehlen wir die kostenlose Teilnahme an der zweitägigen Veranstaltung.

Kontaktperson
Anja Altmann unter +49 (0) 8502 9159 953
bayern(at)kek-bo.eu