Exkursion OÖ 2013

Das war unsere Exkursion nach Oberösterreich 2013 – „Essen und Bauen ab Hof“

Anknüpfend an unsere erste Exkursion nach Oberösterreich zum Thema „Passivhaus und Holzbauweise“ informierte dieser Exkursion über biologisches und nachhaltiges Bauen mit Rohstoffen aus dem Mühlviertel.

Aber nicht nur das! Diese Informationsfahrt befasste sich mit Strohbauten ebenso mit bioregionalen und saisonalen Lebensmitteln aus erster Hand. Es wurde aufgezeigt, dass die Biolandwirtschaft im Mühlviertel nicht nur Lebensmittel erzeugen, sondern auch Materialien zum Bau oder zur Dämmung von Gebäuden bereitstellen kann. „Beim Klimaschutz geht es um den ganzheitlichen Ansatz“, sagt Norbert Rainer, Regionalstellenleiter des Klimabündnisses Oberösterreich, „daher müssen wir uns auch mit dem Thema Bauen beschäftigen. Im Oberen Mühlviertel haben wir diesbezüglich großes Potential erkannt. Daher haben wir uns entschieden, die Exkursion hierherzuführen, um das geballte Know-how und die Vielfalt einer Bio-Region herzuzeigen.“ 

Den Nachbericht sehen Sie HIER.

Fotos der Exkursion finden Sie HIER.

Die Einladung zur Exkursion finden Sie HIER.

Herzlichen Dank an Herrn Alfred Ruhdorfer (ecoforma) der uns als Experte auf dem Gebiet der Baubiologie, den ganzen Tag begleitet hat. Ein herzliches Dankeschön auch an Frau LAbg. Ulrike Schwarz, Herrn Markus Altenhofer (Leaderregion Donau-Böhmerwald), Herrn Josef Eder (Geschäftsführer und Inhaber der Bio-Hofbäckerei Mauracher), Fam. Hitsch, Fam. Sageder und Frau Irmi Kaiser (Kräuterpädagogin).