KEC 2014 – Rückblick

Das Klimabündnis OÖ hat auch im Jahr 2014 wieder gemeinsam mit dem Landkreis Passau im Rahmen des Interreg-Projektes „KEK: Klimaschutz und Energiewende in Kommunen“ für GemeindevertreterInnen und engagierte BürgerInnen aus OÖ und Bayern eine Ausbildung zum Klima- und Energiecoach angeboten. Den TeilnehmerInnen wurde. In bewährter kompakter Form die Grundzüge für funktionierenden Klimaschutz – Engagement, Vernetzung, Kooperation und ein aktives Miteinander – näher gebracht. Das Ausbidlungsprogramm zum Nachlesen finden Sie HIER.

Die Klimaforscherin Univ. Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb (Boku Wien) veranschaulichte mit Zahlen, Daten Fakten, dass extreme Wetterereignisse während der letzten Jahre gestiegen sind und es durch den Klimawandel zur Gefährdung von einzigartigen Systemen kommt. Weitere renommierte ExpertInnen aus den Bereichen Mobilität, Lebensstil, Partizipation sowie Bauen und Sanieren zeigten, dass es auf jedeN einzelneN ankommt und jedeR einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten kann – oft mit ganz einfachen Mitteln.

Die Klima- und Energiecoaches werden künftig in ihrem Umfeld Projekte zum Thema Klimaschutz anregen und für Ihre Vorhaben in diesem Bereich gerne zur Verfügung stehen. Die Gemeindeliste der AbsolventInnen finden Sie HIER. Gerne stellen wir den Kontakt zu den Coaches her. Schreiben Sie uns dazu einfach eine Mail an unten stehende Kontaktpersonen.

 

Fotos von der Zertifikate-Überreichung

 

Kontaktpersonen
Ronald Wipplinger unter +43 (0) 732/77 26 5226 52, oberoesterreich(at)kek-bo.eu
Anja Altmann unter +49 (0) 8502/9159 953, bayern(at)kek-bo.eu