Green Peer Ausbildung

Die Green Peers wird es geteilt in zwei Gruppen nach nach Gangkofen und nach Uttendorf verschlagen. Die zweitätige Ausbildung startet mit der Frage: „Klimaschutz – was ist das eigentlich genau?“ und führt weiter zu konkreten Projektideen, die die SchülerInnen vor Ort entwickeln können.

Die Umsetzung der Projekte findet dann im gewohnten Umfeld in ihrer Schule statt, dort sollen sie durch ihre Aktivitäten ihren MitschülerInnen vermitteln, was Klimaschutz bedeutet und was man selbst dazu beitragen kann.

Folgende Schulen beteiligen sich am Green Peer Projekt:

  • Karl-von-Closen Gymnasium Eggenfelden – BY
  • Staatliche Realschule Bad Griesbach im Rottal – BY
  • LW Berufs- und Fachschule Mauerkirchen – OÖ
  • LW Berufs- und Fachschule Andorf – OÖ
  • HLW Braunau – OÖ
  • HAK Braunau – OÖ
  • HTL Andorf – OÖ

Weitere Informationen zum Projekt gibt es HIER