Start Green-Peer-Projekt

Der Klimawandel wird die Menschheit in Zukunft immer mehr beschäftigen – die Auswirkungen der Umweltsünden, die heute begangen werden, treffen die folgenden Generationen.

Hier geht es also um die heutigen Kinder und Jugendlichen: In der Green-Peer-Ausbildung erhalten die SchülerInnen eine zweitägige Ausbildung zu den Themen Wetter, Klima, und Klimawandel. Auch die Möglichkeiten eines/r jeden, sein/ihr Leben nachhaltiger zu gestalten und so einen eigenen Teil dazu beizutragen, dem Klimawandel entgegen zu wirken, sind Gegenstand der Ausbildung.

Nach dieser Ausbildung können die SchülerInnen in ihrer zweijährigen „Amtszeit“ als sogenannte „Peers“ das ernste Thema Klimawandel auf ihre Weise altersgerecht in ihrer Schule und natürlich auch in ihren Familien präsentieren und ihr erworbenes Wissen weitervermitteln.

Wir übernehmen die Organisation der Ausbildung, allerdings ist es an der Schule notwendig, dass sich LehrerInnen bereit erklären, das Projekt vor Ort zu betreuen. Nach der Einschulung stehen wir sehr gerne unterstützend zur Verfügung.

Die Startveranstaltung zum Green-Peer-Projekt ist am 19. Dezember 2012 im Welios in Wels. Wir freuen uns dort folgende Schulen mit Ihren zukünftigen Green Peers begrüßen zu dürfen:

  • Karl-von-Closen Gymnasium Eggenfelden – BY
  • Staatliche Realschule Bad Griesbach im Rottal – BY
  • LW Berufs- und Fachschule Mauerkirchen – OÖ
  • LW Berufs- und Fachschule Andorf – OÖ
  • HLW Braunau – OÖ
  • HAK Braunau – OÖ
  • HTL Andorf – OÖ

Falls Sie Fragen dazu haben können Sie uns gerne kontaktieren: oberoesterreich(at)kek-bo.eu